VIVALDI – VIER JAHRESZEITEN


Dieses Projekt entstand als Zusammenarbeit von Vlado Kulisek und Mucha Streichquartett (oder andere Streichquartett). Es geht um eine von vielen künstlerischen Leistungen, an denen dieser Künstler beteiligt ist. Sein Ziel ist die sehr bekannte Musik von Antonio Vivaldi etwas anders vorzustellen. Er brachte untypische pantomimische Formen zu 4-Jahreszeiten und zu verschiedenen Themen aus dem Alltag zum Ansatz. Es ist ein außergewöhnliches Erlebnis für die Zuschauer, weil die Musik- und Bilderwelten wechseln. Das Sonett des Komponisten gilt nur als Basis zu dem Spiel und manche Teile sind modern und für den Zuschauer sicher auch sehr außergewöhnlich aufgefasst.